Anhänger mit Kraft

Bei dem Thema "Steine und ihre Wirkung" hören wir fast täglich die Aussage: "Wenn man daran glaubt!". Wir scheinen im Zeitalter der Skeptiker zu leben, die glauben, dass "unbewegliche" Materie keinerlei Wirkung auf uns Menschen hat. Doch selbst die Naturwissenschaft hat inzwischen nachweisen können, dass alles beweglich ist und auch scheinbar "unbewegliche" Steine schwingen. Nicht umsonst hat der Quarz in unseren Uhren inzwischen einen festen Platz eingenommen. Oder läuft eure Quarzuhr etwa nur, weil ihr daran glaubt? Sicher nicht - es ist dieser winzige Quarz, der immer beständig schwingt, sobald er einmal angestoßen wurde.

Die Naturwissenschaft sagt: Ein schwingender Körper kann einen anderen dazu anregen "mitzuschwingen". Es tritt ein Resonanzfall auf. So hat jeder Stein seine eigene Art zu schwingen, die sich positiv auf unser Befinden auswirken kann, indem er einfach nur am Körper getragen wird.

Dabei spielt keine Rolle, ob wir daran glauben oder nicht, sondern wie oft wir diesen Stein tragen und wie wir ihn pflegen!

Seite 1 von 3